Lade Veranstaltungen

Werden Sie zum Experten für die betriebliche Organisation zur Einhaltung der Material Compliance Vorgaben wie REACH, RoHS & Co.

Im globalen Geschäftsverkehr sorgen unterschiedliche Material Compliance Anforderungen resultierend aus Regelwerken wie REACH, RoHS, ELV, Dodd-Frank-Act sowie spezielle Kundenvorgaben für Unsicherheit hinsichtlich der Umsetzungsaufgaben. Die von tec4U-Solutions mit TÜV Saarland Bildung + Consulting entwickelte Schulung bietet mit dem TÜV-Zertifikatsabschluss Umsetzungssicherheit sowie einen standardisierten Qualifikationsnachweis.

Inhalt:

  • Relevante Regelwerke, wie REACh, RoHS, ElektroStoffV, GefStoffV etc.
  • Vorgehensweise zur Festlegung des Handlungsbedarfs (Betroffenheitsanalyse, Maßnahmen und Ressourcenplan)
  • Prozessumsetzung analog DIN 50581/IEC 63000
  • Material Compliance Anforderungen in Einkauf, Entwicklung, Produktion und Vertrieb
  • Umsetzung der Anforderungen in der Qualitätssicherung
  • Material Compliance Beauftragtenwesen
  • Lieferantenkommunikation zur Absicherung der Material Compliance

Der Kurs dauert 3,5 Tage. Am Ende des Seminars findet eine Prüfung statt. Bei bestandener Prüfung erfolgt die Zertifikatsbestätigung über den TÜV Saar.

Der Lehrgang bietet kompetente Hilfestellung bei der Erfüllung und Sicherstellung der Vorgaben. Durch das TÜV-Zertifikat erhalten die Teilnehmer einen vergleichbaren und anerkannten Nachweis der erworbenen Qualifikationen.

Seminar-Nr. 03-124. Anmeldung unter: https://www.tuev-seminare.net/seminar-buchen