Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einbindung der Material Compliance Pflichten in den Vertrieb, Einkauf, Entwicklung, Qualität, Produktion und andere relevante Unternehmensbereiche sowie deren Kontrolle.

Das Webinar soll den Teilnehmern die Einbindung des Themas Material Compliance in die bestehenden Unternehmensprozesse erläutern. Anhand einzelner Abteilungen wird verdeutlicht, wo deren zukünftige Aufgaben im Material Compliance Kontext liegen.

Ablauf/Dauer:
Tagesseminar 2*3 Stunden plus Pausen
Min. Teilnehmeranzahl: 5 Personen
Max. Teilnehmeranzahl: 10 Personen

Die Veranstaltung findet von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr statt.

Teilnahmevoraussetzungen:
• Internetfähiger, ruhiger Arbeitsplatz mit E-Mail-Zugang
• Microsoft Teams (Browseranwendung, keine Installation erforderlich)
• Kamera und Headset

Referent: Stefan Nieser

Preis:
400 € netto pro Person

Anmeldung per E-Mail bei Stefanie Huber: s.huber@tec4U-solutions.com

 

Weitere Module:

Gesetzliche Grundlagen: REACH, RoHS, POP, Prop65 etc. – Modul 1

SCIP-Datenbank – Modul 2

Material Compliance Umsetzung gemäß DIN EN IEC 63000 – Modul 3