Nachhaltigen Produktgestaltung

Wie nachhaltig sind Ihre Produkte und Prozesse wirklich?

Zu den Dimensionen der Nachhaltigen Produktgestaltung (NPG) zählen alle direkten oder indirekten Umweltbeeinflussungen eines Produktes über die komplette Wertschöpfungskette und den Produktlebenszyklus.

Hierzu zählen:

  • Beschaffung (Einkauf konformer Materialen, Substanzen und Produkte)

  • Entstehungsphase in Entwicklung (zum Beispiel Ökodesign, Einsatz von bedenklichen Chemikalien) & Produktion (Gefahrstoffmanagement, CO²-Bilanz, Ressourcen- und Abfallmanagement…),

  • Vertrieb/Handel (inklusive Lagerung)

  • Nutzung im Markt (Funktionalität, Langlebigkeit, Schadstoffmanagement…)

  • Verwertung/Entsorgung (Recycling, Rücknahme)

Die durch Gesetze, Kunden oder Selbstverpflichtung auferlegten Nachhaltigkeitsvorgaben ergeben ein umfassendes Produktanforderungsprofil, das im gesamten Unternehmensprozess seinen Niederschlag findet. In Summe ist Nachhaltigkeit ein Produktmerkmal, das haftungstechnische Risiken birgt und nicht zuletzt bestimmender Wirtschaftsfaktor!

tec4U-Solutions unterstützt Sie bei der Nachhaltigen Produktgestaltung mit:

  • Anforderungsmanagement

  • Erstellung einer Hausnorm zur NPG

  • Prozessintegration

  • Sensibilisierung und Qualifizierung der Mitarbeiter

  • Software und operative Unterstützung (Datenrecherche, Lieferantenkommunikation)

Bei Fragen zur Nachhaltigen Produktgestaltung wenden Sie sich bitte an:

Stefan Nieser

Telefon +49 681 92747-120
s.nieser@tec4U-solutions.com

Download Flyer Nachhaltige Produktgestaltung