Gefahrstoffmanagement

Verschiedene nationale wie internationale Gesetze fordern einen stringenten Umgang mit Gefahrstoffen. Ob Produktion, Lagerung, Transport, Verwendung oder Entsorgung – für jeden dieser Bereiche gilt es, die entsprechenden Gesetze und Vorgaben zu berücksichtigen. Hierbei sind nicht nur die direkt wirkenden Vorgaben zu beachten, sondern auch die, die Gefahrstoffe erst in „zweiter“ Ebene regeln.

Beispielsweise regelt die europäische REACH-Verordnung in einem Teilbereich umfassende Kommunikations- und Nutzungsvorgaben, welche insbesondere bezüglich der Erstellung und Nutzung von Sicherheitsdatenblättern die nationalen Vorgaben der Gefahrstoffverordnung weitreichend ergänzen.

Zur Umsetzung dieser Vorgaben hat tec4U-Solutions ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsspektrum entwickelt, welches die Anforderungen ganzheitlich erfüllt.

Dienstleistungen

  • Prozessintegration des Gefahrstoffmanagements in die Unternehmensprozesse

  • Lieferantenkommunikation zur Sicherstellung der notwenigen Datenbasis (Beschaffung von Konformitätserklärungen, teil- und volldeklarierten Materialdaten, Sicherheitsdatenblättern, Zertifikaten, sonstige Dokumenten)

  • Erstellung und Pflege des Gefahrstoffkatasters

  • Prüfung von Sicherheitsdatenblättern

  • Übernahme der Funktion des externen REACH-Koordinators

Tools

GeMaSy

Gefahrstoffsoftware zur Aufarbeitung und Auswertung von Sicherheitsdatenblättern inkl. Lager- und Einsatzortzuordnung

Bei Fragen zum Thema Gefahrstoffmanagement wenden Sie sich bitte an:

Christian Berres

Telefon +49 681 92747-250
c.berres@tec4U-solutions.com

Download Flyer Gefahrstoffmanagement
Website Gefahrsoffsoftware